Sitemap Fernwartung Impressum
Online Tipps & Tricks
Windows 11 Informationen (Windows)
04.11.2021

Was ist neu in Windows 11
 
- Windows 11 basiert auf Windows 10
- Startmenü wurde komplett überarbeitet.
- Startmenü-Knopf ist nicht mehr links in der Taskleiste sondern mittig.
- Bei Windows 10 Home ist die Verwendung des Microsoft-Konto's verpflichtend.
- Computer müssen die Sicherheitsfunktionen UEFI, Secureboot und TPM verwenden.
- Kompatible Computer mit Windows 10 können kostenfrei auf Windows 11 upgraden.
 
Zwingende Systemvoraussetzungen für Windows 11
- mindestens 64 GB Speicherplatz.
- mindestens 4GB RAM.
- UEFI, Secureboot und TPM müssen aktiviert sein.
- CPU muss freigegeben sein: 
Liste Intel-CPU's: https://docs.microsoft.com/en-us/windows-hardware/design/minimum/supported/windows-11-supported-intel-processors
Liste AMD-CPU's: https://docs.microsoft.com/en-us/windows-hardware/design/minimum/supported/windows-11-supported-amd-processors
 
- In der Regel sind Computer ab dem Modelljahr 2019 kompatibel.
 
Update & Sicherheit von Windows 11
- Windows 11 enthält kostenfreien Virenscanner von Microsoft. Der Virenscanner erreicht in unabhängigen Tests eine gute Schutzwirkung.
- Nutzen Sie keine anderen kostenfreien Virenscanner. Das Risiko für Systemfehler und der Performanceverlust ist höher als die zusätzliche Schutzwirkung.
 
Kompatiblität von älteren Programmen für Windows 11
Fast alle Anwendungen für Windows 10 sind auch unter Windows 11 nutzbar. Ältere Anwendungen die für Windows 8.1 oder älter erstellt worden sind, funktionieren leider häufig nicht richtig.
 
Datenschutz von Windows 11
- Microsoft-Konto: Microsoft versucht alle Nutzer ein Microsoft-Konto aufzuzwingen.
- Die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen ist mit Windows 11 Home/Pro ist nicht möglich. Nur durch die erzwungene Einwilligung während der Einrichtung ist dies nicht strafbar.
 
Häufige Fragen zu Windows 11 und dem Upgrade
 
Was ist neu an Windows 11?
- Windows 11 hat eine überarbeite Oberfläche und einige neue Sicherheitsfunktionen. Demnächst sollen viele beliebte Android-Apps auch unter Windows 11 nutzbar sein.
 
Muss ich neue Lizenzen kaufen und funktionieren meine Programme?
- Wenn Sie bereits Windows 7, 8.1 oder 10 nutzen, dürfen Sie den Computer auf Windows 11 aktualisieren. Der Kauf einer neuen Windows-Lizenz ist nicht notwendig. Die meisten Programme für Windows 10 können Sie wie gewohnt weiterhin verwenden.
 
Ist jeder Computer für Windows 11 geeignet?
- Nein. Windows 11 setzt verschiedene Sicherheitsfunktionen voraus. Neuere Computer sind in der Regel für Windows 11 geeignet. Bei Computern, die zwischen 2012 und 2018 gebaut worden sind, muss manuell geprüft werden, ob diese für Windows 11 geeignet sind. Ältere Computer sind nicht mit Windows 11 kompatibel.
 
Wird das Upgrade auf Windows 11 automatisch erfolgen?
- Nein. Computer, die bereits alle notwendigen Voraussetzungen erfüllen, bekommen das Upgrade von Microsoft zur automatischen Installation angeboten, dies sind etwa 20%. Alle andere Computer müssen manuell geprüft und bearbeitet werden, um Windows 11 zu erhalten.
 
Muss ich zu Windows 11 wechseln?
- Nein. Windows 10 wird von Microsoft bis 2025 weiter mit Sicherheitsupdates versorgt. Sie können bis dahin Windows 10 uneingeschränkt weiter nutzen.
 
Ist ein Microsoft-Konto notwendig?
- Aus Gründen des Datenschutzes müssen wir davon abraten, ein Microsoft-Konto zu nutzen. Bei Windows 11 Home zwingt Microsoft die Nutzer zum Microsoft-Konto. Bei Windows 11 Pro ist kein Microsoft-Konto erforderlich, Neugeräte statten wir gerne mit Windows 11 Pro aus.
 
Warum sollte PC-vor-Ort das Upgrade auf Windows 11 durchführen?
- Viele Nutzer werden das Upgrade auf Windows 11 nicht selbst durchführen können. Die Aktivierung der Sicherheitsfunktionen ist nicht einheitlich und komplex. Ferner bereinigen wir Ihr System und stellen die Datenschutz-Optionen ein. So erhalten Sie ein stabiles und sicheres System. PC-vor-Ort spart Ihnen Zeit, Nerven und erhöht Ihre Sicherheit!
 
Preise für das Upgrade
- Eine neue Lizenz ist für Windows 11 nicht erforderlich, wenn Sie bereits Windows 7 oder 10 nutzen.
 
Das Upgrade führen wir im Rahmen unserer Servicepauschalen für Werkstatt-Aufträge aus.
59,90 € pro PC oder Notebook
Unser Bürozeit:
Montag bis Freitag
täglich
15:00-17:00 Uhr
Samstag
9:00-10-30 Uhr

Reparaturen und
Ihre Bestellungen
nehmen wir in den
Bürozeiten persönlich,
telefonisch oder per
E-Mail entgegen.
Der Verkauf ist zu den
Bürozeiten jederzeit &
ohne Termin möglich.

Telefon:
06723 889005

Telefax:
06723 889006

E-Mail:
info@tibe.de

Adresse:
Tibe Services
Inhaber: Tim Berlebach
Zangerstraße 22
65375 Oestrich-Winkel /
Ortsteil Hallgarten

Öffentlicher Parkplatz:
Taunusstraße/
Ecke Zangerstraße


 Preisänderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten.  Angebot gilt solange Vorrat reicht!

© 1996-2021 Tibe Services Tim Berlebach, Zangerstraße 22, 65375 Oestrich-Winkel,
Tel: 06723 889005, Fax: 06723 889006, E-Mail: info(at)tibe.de, Internet: www.tibe.de


Je nach Störung und Einsatzzweck kommt der Computerfachmann auf Wunsch auch gern direkt zu Ihnen nach Hause (auch samstags)! Schildern Sie das Problem am besten per E-Mail oder telefonisch unter 06723 889005! Der VOR ORT SERVICE steht Ihnen im gesamten Verbreitungsgebiet zur Verfügung. Egal ob es sich um ein Computerproblem handelt, Sie Probleme bei der Konfiguration der Telefonanlage (TK-Anlage) oder des WLAN-Routers haben! Der mobile Computerservice besucht Sie auf Wunsch in Oestrich-Winkel, Hattenheim, Hallgarten, Mittelheim, Winkel, Oestrich, Erbach, Eltville, Walluf, Oberwalluf, Martinsthal, Rauenthal, Kiedrich, Geisenheim, Rüdesheim, Lorchhausen, Assmanshausen, Lorch, Johannisberg, Marienthal, Stephanshausen, Presberg, Aulhausen und behebt Ihr Computerproblem.