Sitemap Fernwartung Impressum
Online Tipps & Tricks
Infos über USB 3.0 (Hardware)
07.01.2012

USB-Anschlüsse sind für die Verbindung von Computern und Peripheriegeräten unerlässlich. Der in die Jahre gekommene USB 2.0-Standard wird nun vom neuen USB 3.0 abgelöst. 

Der Chiphersteller Intel stellte 1996 den ersten universellen seriellen Bus (USB 1.0) am Markt vor. Dieser sollte als benutzerfreundliche Universallösung die Vielzahl externer PC-Schnittstellen ablösen. Spätestens mit Einführung des USB 2.0-Standards im Jahr 2000 wurde diese angestrebte Vereinheitlichung auch tatsächlich Realität. Mittlerweile gibt es so gut wie keine Peripheriegeräte mehr, welche nicht mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet sind.

Moderne Anwendungen und Geräte fordern nun höhere Datenübertragungsraten und die unter dem USB 2.0-Standard möglichen 480 MBit/s wurden durch einen schnelleren Nachfolger abgelöst: USB 3.0!

Der USB 3.0-Standard verspricht eine bis zu zehnmal höhere Übertragungsrate als der schon zügig arbeitende Vorgänger USB 2.0. Theoretisch sei nun eine Datenrate von bis 5.000 MBit/s und eine 1,6 Mal schnellere Datenübertragung als per eSATA möglich.

Der Einsatz von Flash-Laufwerken oder externen Festplatten wird damit endgültig zur echten Alternative für einen ungebremsten Datenaustausch. Konnten Daten von der externen Harddisk via USB 2.0 bislang nur mit maximal 35 Megabyte in der Sekunde übertragen werden, sorgt USB 3.0 für einen Datenfluss von bis zu 120 Megabyte. In der Praxis bedeutet dies, dass das Überspielen eines 25 GB großen Videos (zwei Stunden Laufzeit) in HD-Qualität damit nicht mehr wie bisher (per USB 2.0) ca. 14 Minuten dauert, sondern lediglich ca. 4 min in Anspruch nimmt.

Auch die Stromversorgung immer energiehungrigerer Peripheriegeräte wird mit USB 3.0 deutlich verbessert. Über die neue Busverbindung können angeschlossene Geräte bis zu 80% mehr Energie ziehen als über eine USB 2.0-Schnittstelle. Damit stehen nun 150 mA Stromstärke pro Gerät zur Verfügung. Zudem können auf Aufforderung 900 mA bereitgestellt werden – ein großes Plus beim Laden tragbarer Geräte.

USB 3.0 ist voll abwärtskompatibel mit vorherigen Versionen.

Allerdings hat der Super Speed einen kleinen Nachteil. Den Super Speed schafft man nur bei einer max. Kabellänge von 3m.

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
täglich
15:00-18:00 Uhr
Samstag
8:00-11:00 Uhr

Telefon:
06723 889005

Telefax:
06723 889006

E-Mail:
info@tibe.de

Adresse:
Tibe Services
Inhaber: Tim Berlebach
Zangerstraße 22
65375 Oestrich-Winkel /
Ortsteil Hallgarten

Öffentlicher Parkplatz:
Taunusstraße/
Ecke Zangerstraße


 Preisänderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten.  Angebot gilt solange Vorrat reicht!

© 1996-2021 Tibe Services Tim Berlebach, Zangerstraße 22, 65375 Oestrich-Winkel,
Tel: 06723 889005, Fax: 06723 889006, E-Mail: info(at)tibe.de, Internet: www.tibe.de


Je nach Störung und Einsatzzweck kommt der Computerfachmann auf Wunsch auch gern direkt zu Ihnen nach Hause (auch samstags)! Schildern Sie das Problem am besten per E-Mail oder telefonisch unter 06723 889005! Der VOR ORT SERVICE steht Ihnen im gesamten Verbreitungsgebiet zur Verfügung. Egal ob es sich um ein Computerproblem handelt, Sie Probleme bei der Konfiguration der Telefonanlage (TK-Anlage) oder des WLAN-Routers haben! Der mobile Computerservice besucht Sie auf Wunsch in Oestrich-Winkel, Hattenheim, Hallgarten, Mittelheim, Winkel, Oestrich, Erbach, Eltville, Walluf, Oberwalluf, Martinsthal, Rauenthal, Kiedrich, Geisenheim, Rüdesheim, Lorchhausen, Assmanshausen, Lorch, Johannisberg, Marienthal, Stephanshausen, Presberg, Aulhausen und behebt Ihr Computerproblem.